VSV-Mitglieder versorgen Grundstück mit Nistkästen

Ein Vogelfreund möchte sein Grundstück attraktiver für Nistvögel machen - da hilft unser Verein gern!

Bernd Jeutner mit den Füchsen an Nistkasten 4

Egal wie klein das eigene Grundstück ist: mit wenigen Maßnahmen lässt es sich für Vögel attraktiver gestalten. Und wenn das eigene Grundstück etwas größer ist, sind auch die Möglichkeiten für vogelfreundliches Gestalten größer - aber auch der Aufwand.

So war es beim Anwesen von Felix Tauscher, das er gerade auf Vordermann bringt. Deshalb fragte er bei unserem Vogelschutzverein nach, ob wir ihn mit vogelfreundlichen Maßnahmen unterstützen können.

Kurzerhand gingen unsere Mitglieder Uwe Krebs, Klaus Herz und Bernd Jeutner ans Werk. Am Ende hatten sie nicht weniger als 17 Nistkästen auf dem großen Grundstück angebracht: Halbhöhlen, Kleinmeisen- und Großmeisennistkästen. Darüber hinaus legte Felix Tauscher Reisighaufen an.

Ein schönes Beispiel guter Zusammenarbeit für das Wohl unserer heimischen Vögel!

Werden Sie Mitglied und unterstützen damit unsere nachhaltige Arbeit für Flora und Fauna.
>Antrag herunterladen (.PDF-Datei)