Die Füchse in ihrem neuen Revier

Die Kinder der Fuchs-Gruppe aus dem Arche-Noah-Kindergarten in Neuendettelsau haben ihr neues Revier erkundet

Bernd Jeutner mit den Füchsen an Nistkasten 4

Da war was los im Revier 1a des Vogelschutzvereins: 19 Kinder der Fuchs-Gruppe des Arche-Noah-Kindergartens waren am 25. Mai 2021 dort unterwegs. Zusammen mit den Erzieherinnen Alexandra Strauß und Gaby Graf erkundeten sie das Revier direkt an der Neuendettelsauer Kleingartenanlage. Durch das Areal geführt wurden sie von Vereinsmitglied Bernd Jeutner.

Die 22 Nistkästen und das Futtersilo des Reviers mussten erst mal gefunden werden, und das bei regnerischem Wetter. Doch die Kinder waren gleich in ihrem Element, berichtet Bernd Jeutner, den die Kids mit Fragen löcherten. Die Kinder wollen nun die Nistkästen mit Nummern versehen und nach und nach die Deckel der Kästen verzieren.


Werden Sie Mitglied und unterstützen damit unsere nachhaltige Arbeit für Flora und Fauna.
>Antrag herunterladen (.PDF-Datei)